Beiträge der Kategorie:

Newsletter
Andere Kategorie wählen:

Erhöhung des Speed-to-Market durch Digitalisierung der Prozesse

Frank
|
14/3/2024

Procise hilft einem Logistikunternehmen, den Speed-to-Market durch Digitalisierung der Prozesse um 80 Prozent zu steigern. Durch die Einführung eines Transport Management Systems (TMS), eines Warehouse Management Systems (WMS) und die Automatisierung der Auftragsabwicklung wurden die Lieferzeiten erheblich verkürzt und die Effizienz gesteigert. Diese Maßnahmen führten zu reduzierten Betriebskosten, höherer Kundenzufriedenheit und verbesserten Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter.

beitrag lesen

Strategien zur Überbrückung der Kluft zwischen Lieferkettenplanung und -ausführung

Bjorn
|
17/5/2024

Als lSupply-Chain-Manager habe ich die entscheidende Bedeutung der Überbrückung der Lücke zwischen Lieferkettenplanung und -ausführung erlebt. Eine nahtlose Verbindung dieser Aspekte gewährleistet effiziente Abläufe und Agilität. Wichtige Strategien umfassen die Nutzung integrierter Technologieplattformen, Förderung funktionsübergreifender Zusammenarbeit, agile Planung, datengetriebene Entscheidungsfindung, kontinuierliche Verbesserung und die Verbesserung der Lieferkettensichtbarkeit. Diese Ansätze helfen, eine synchronisierte und widerstandsfähige Lieferkette zu schaffen, die schnell auf Marktveränderungen reagieren kann.

beitrag lesen

Wer verdient Geld mit GenAI?

Bjorn
|
8/5/2024

Accenture erzielt 600 Mio. Dollar im Bereich Generative AI, während KI-Budgets 2024 steigen. Chancen für Startups liegen in Unternehmenslösungen und Diensten. Hugging Face und Llama setzen Standards, OpenAI dominiert. Wichtige Kompetenzen: Innovation, Exzellenz, Kundenorientierung. ChatGPT bleibt der vielseitige Allrounder.

beitrag lesen

10 Dinge die man im Umgang mit ChatGPT beachten sollte

Bjorn
|
15/5/2024

Beim Umgang mit ChatGPT sollte man präzise und klare Fragen stellen und genügend Kontext bereitstellen. Geduld ist wichtig, falls eine Frage neu formuliert werden muss. Teile keine persönlichen oder sensiblen Informationen und beachte die Nutzungsrichtlinien. Überprüfe wichtige Fakten und behalte einen kritischen Blick. Gib Feedback, um die Antworten zu verbessern, und setze ChatGPT nicht für spezialisierte Ratschläge ein. Verstehe die Grenzen der KI und erkenne, dass ChatGPT keine menschlichen Gefühle oder Meinungen hat, sondern auf gelernten Mustern basiert.

beitrag lesen